Sommernachtsfest 2017

                                 Sommer, Sonne, Sommernachtsfest

                                   Es war wieder sOweit

                      wir feierten unser SoMmernachtsfest

        Als Dankeschön an unsere Mitarbeiter

                   und unsere VorarlbergEr und Schweizer Kunden

                                   Unsere Lager-CRew hat sich bei der Organisation

                                           wieder ordeNtlich ins Zeug gelegt

         Grillfleisch, verschiedene SAlate, Nachtischbuffet

  Bier, Wein und eine hausgemaChte Bowle

                         für das leibliche WoHl war gesorgt

      Bewegung und Spaß kamen Trotzdem nicht zu kurz

             beim Fußballspiel wurde So manche Schweißperle vergossen

    Was ist besonders an diesem Fest?

                                Es ist unkompliziErt und ganz leger

  Herzlichen Dank an alle für daS Kommen!

          Wir freuen uns auf das FesT im nächsten Jahr!

Feuerwehrprobe 2017

„Alarm, Alarm, es brennt!“ hieß es am 26.06.2017 bei uns im Unternehmen – Gott sei dank nur probehalber. Die Feuerwehr Sulz besuchte uns nämlich zur Abschlussübung, bevor es für sie in die wohlverdiente Proben-Sommerpause geht.

Umfang der Übung war die Annahme, dass die Produktionshalle in Brand geraten ist. Den ersten Löschangriff hatte die Jugendfeuerwehr übernommen. Einzelne Jungfeuerwehrmädels und -burschen sind erst seit kurzem bei der Feuerwehr – trotzdem hatten sie den Feuerwehrschlauch unter dem großen Wasserdruck fest im Griff. 

Aufgabe der „großen“ Feuerwehr war es die Löschwasserzufuhr zu sichern. Es wurde angenommen, dass die umliegenden Hydranten leider kaputt sind, so musste die Feuerwehr den naheliegenden „Mühlbach“ als Wasserquelle verwenden.

Abschließend haben wir gemeinsam das Betriebsgelände besichtigt, um sicher zu stellen, dass die Feuerwehr im Ernstfall die einzelnen Gebäude und deren Details kennt und weiß auf was geachtet werden muss.

Herzlichen Dank an die Feuerwehr Sulz, dass ihr uns besucht habt. Es ist schön zu wissen, dass wir im Ernstfall in guten Händen sind – dennoch hoffen wir, dass ihr uns so schnell nicht mehr in Einsatzuniform besuchen müsst.

 

 

5 Jahre BAWART Parkett Studio Wels

Zum 5. Geburtstag unseres BAWART Parkett Studio Wels haben wir unseren Kunden, Freunden und Partnern am 11. Mai 2017 folgendes „Geburtstagsmenü“ serviert:

Vorspeise

„BAWART Neuheiten|Spezialitäten“

Wir sind ständig dabei unsere Vielfalt mit Spezialitäten und Neuheiten zu ergänzen. So konnten wir im Rahmen unseres Geburtstagsfestes auf diese aufmerksam machen: Schon gewusst, dass wir neu eine Massiv Diele im Programm haben mit 26mm Stärke, dass unsere Trio Diele aus drei Lagen Eiche besteht oder dass wir den neuentfachten Klassiker Fischgrat in verschiedenen Gärungen anbieten?

*******

Hauptspeise

„Filet vom gemeinsamen Beisammensein
mit hausgemachter Geselligkeit“

Für ein gutes Beisammensein und eine ordentliche Geselligkeit braucht es die richtigen Leute, aber auch für das leibliche Wohl muss gesorgt sein. Ersteres war sowieso gegeben. Beim Letzteren haben wir uns was Spezielles einfallen lassen:

Unter dem Motto „Vorarlberg goes Wels“ haben wir Vorarlberger Spezialitäten nach Wels exportiert. Unser Transporter war vollgefüllt mit Bier, Gerstensuppe, Wurst, Käse, Brot und Dessert aus Vorarlberg. Diese Köstlichkeiten haben einen großen Anklang gefunden, was uns besonders freut.

*******

Dessert

„Karamellisiertes Geburtstagsfest
auf Dankeschön-Zimt-Zuckerspiegel“

Mit unserem Geburtstagsfest wollten wir uns bei unseren Kunden, Freunden und Partnern für die bisherige Zusammenarbeit bedanken – wir hoffen es ist gelungen! Danken möchten wir auch all jenen, die mit uns gefeiert haben! Wir freuen uns schon heute auf das Fest zum 10. Geburtstag des BAWART Parkett Studio Wels. 🙂

Neuheiten|Spezialitäten treffen auf Wissensdurst

Am 24.05.2017 haben wir unseren Vorarlberger und Schweizer Kunden kurz und knackig die BAWART Neuheiten|Spezialitäten vorgestellt:

Ein Highlight war unsere Massiv Diele mit 26mm Stärke. Ein solches Stück Holz lässt so manches Herz höher schlagen:

Der Fischgrat ist ein Klassiker von damals und feiert heute sein Comeback. In unserer Ausstellung hat er nun einen Ehrenplatz einnehmen dürfen. Die neuen Musterplatten freuen sich auf viele Besucher:

Der „Ausflug nach Brasilien“ war sicher ein schöner Höhepunkt des gemeinsamen Abends. Christoph Bawart hat hautnah von seiner Reise nach Brasilien erzählt. Dieser Erfahrungsbericht hat uns gezeigt, wie nachhaltig die Erwirtschaftung der brasilianischen Hölzer erfolgt, wie strikt die Richtlinien sind um eine legale Herkunft zu garantieren und wie dauerhaft vor allem die Holzart Ipe/Lapacho ist.

Herzlichen Dank an alle, die unserer Einladung gefolgt sind und bei uns in Sulz einen geselligen Abend bis spät in der Nacht verbracht haben. Immerhin war am nächsten Tag Feiertag… 🙂

fidbox und hmbox – und all ihre Neuigkeiten

Die Fastenzeit hat begonnen. Auf zuverlässige Informationen über Neuigkeiten wollten wir trotzdem nicht verzichten – so hatten wir am 2. März 2017 zu einem Vortrag über die Produkte „fidbox und hmbox“ in unsere Ausstellung in Sulz eingeladen.

Schon gewusst, dass es nun eine App gibt, um die raumklimatischen Bedingungen der Baustelle oder des Eigenheimes ganz bequem am Handy zu überprüfen? Auch die Temperatur und die Feuchtigkeit des jeweiligen Bauprojektes lassen sich nun vom Büro-Arbeitsplatz auslesen und für die spätere Kontrolle dokumentieren. Wie das funktioniert? Oder was es sonst noch Neues gibt? Wir wissen es jetzt und teilen unser Wissen gerne mit Ihnen!

Herzlichen Dank an alle Interessierte, die unsere Einladung gerne angenommen haben!

com:bau 2017 – Wir sind mit dabei!

Ein Pflichttermin wartet für alle Häuslebauer und Sanierer: die com:bau findet vom 10. – 12. März 2017 in Dornbirn, Vorarlberg statt. Auf unserem tollen Messestand zeigen wir Ihnen die neuentfachten Klassiker Fischgrat und Tafelböden, sowie Sonderholzarten von A wie außergewöhnlich bis Z wie zahlreich. Neugierig? Wir sind auch schon neugierig darauf, wen wir auf unserem Messestand in der Halle 8, Stand 5 begrüßen dürfen und freuen uns über jeden Besucher.

Messerückblick BAU 2017 München

Es gibt zwei Gründe dafür, um als Aussteller auf Messen vertreten zu sein:

Nummer 1: Wir lieben es bekannte Partner zu treffen, sich auszutauschen und über neue Projekte zu sprechen.

Nummer 2: Und wir lieben es neue qualitätsorientierte Bodenleger, Architekten, Raumausstatter und Innenraum-Designer kennenzulernen, die wir mit unseren Produkten und unserem Know-How faszinieren können.

Auf der „BAU 2017“ in München, welche vom 16. – 21. Januar 2017 geöffnet hatte, durften wir beides erleben und das macht uns sehr glücklich. Das große Interesse auf unserem Messestand freut uns. Apropos Interesse: Vor allem unsere Spezialitäten die alten, neuentfachten Klassiker Fischgrat und Tafelböden konnten das Interesse der Messebesucher wecken. Ebenso konnten wir mit Sonderholzarten, wie zum Beispiel Esche, aufzeigen – man kann es kaum glauben, aber nach enormen „Eichen-Jahren“ dürfen wir aufgeflammte Nachfragen nach anderen Holzarten spüren. Wir sind für diese Nachfragen bereit!

Kaum ist die BAU 2017 in München vorbei, sind wir bereits mit den Vorbereitungen für die com:bau in Dornbirn, welche vom 10. – 12. März 2017 stattfindet, beschäftigt. Weitere Informationen zu dieser Messe folgen.

Die „Alte Dogana“ in Feldkirch glänzt wieder – BAWART durfte dazu beitragen

Das international bekannte Vorarlberger Architekturbüro marte.marte bezieht ein geschichtsträchtiges Haus in Feldkirch. Da braucht es viel Respekt und Fingerspitzengefühl bei der Renovierung um Geschichte und Moderne unter einem Dach zu vereinen. BAWART durfte zur erfolgreichen Umsetzung beitragen. Die dunkel geräucherte Eiche in klassischer Fischgrat-Ausführung von BAWART ist nun der „nährhafte Boden“ für die nächsten Inspirationen für die Architekturprojekte von marte.marte.

Es lohnt sich einen Blick auf den Bericht und die Bilder zu werfen!

Parkett für den Profi